Datenschutzerklärung

Um Ihnen den Umgang mit personenbezogenen Daten bei uns zu erläutern und um alle relevanten gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten, haben wir, die ZenGuard GmbH, die folgende Datenschutzerklärung erstellt. Sie gilt für alle von uns angebotenen und betriebenen Dienste und Leistungen, insbesondere für unsere Webseiten www.zenmate.com und das von uns angebotene Webbrowser Plugin namens "ZenMate" sowie entsprechende auf mobilen Endgeräten, auf anderen technische Plattformen angepasste Angebote sowie Präsenzen in Sozialen Netzwerken (nachfolgend insgesamt "ZenMate").


1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der genannten Dienste und Leistungen ist die:

ZenGuard GmbH
Ritterstr. 12-14
10969 Berlin, Germany

– („wir“).


2. Personenbezogene Daten

Ziel von ZenMate ist es, dass keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder gar dauerhaft gespeichert werden. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur erheben oder verwenden, soweit dies für die Ausführung eines Dienstes erforderlich ist oder Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben. Das ist zum Beispiel in folgenden Fällen der Fall:

  • Sie wählen einen bestimmten Server/Verbindungsknoten zur Nutzung von ZenMate aus (siehe Ziffer 2 unten)
  • Ihre Anfrage bei unserem Kundensupport (Fragen zum Produkt, Zusendung von Informationsmaterial etc.)
  • Ihre Abonnements von Newslettern und das Versenden von Newslettern und Mailings
  • Auf Ihren Wunsch erfolgte Zusendung von weitergehenden Informationen
  • Ihre Einträge in Foren, Communities und Kommentarfunktionen

Ihre Daten werden nur für den jeweiligen genannten Zweck erhoben und hierfür gespeichert und verwendet.


3. Registrierung und Nutzung von ZenMate

Wenn Sie sich für ZenMate entscheiden und das von uns bereit gestellte Plugin "ZenMate" installieren, geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse an. Ein Passwort generieren wir für Sie und senden es Ihnen per E-Mail zu. Darüber hinaus müssen Sie keine personenbezogenen Daten angeben. Zum Schutz gegen Angriffe auf ZenMate wird dabei Ihre IP-Adresse lediglich temporär auf dem Server zwischengespeichert werden, nicht jedoch für andere Zwecke genutzt oder permanent gespeichert.

Wenn Sie ZenMate verwenden, haben Sie die Möglichkeit, den Verbindungsknoten bzw. Serverstandort auszuwählen, den Sie verwenden wollen, um verschlüsselt eine Internetseite aufzurufen. In der Rangfolge zeigen wir Ihnen per Voreinstellung den Ihnen am nächsten liegenden Server an. Dies ist in der Regel der schnellste Verbindungsknoten. Sie können jedoch auch einen anderen Server wählen. Dies ist alleine Ihre Entscheidung.

Bei der Auswahl des Verbindungsknotens sollten Sie beachten, dass nur dieser Server Ihre IP-Adresse und die Anfrage an die Seite, die Sie aufrufen möchten ("Zielseite"), aufnimmt. Jeder angezeigte Verbindungsknoten steht in einem anderen Land, teils sogar außerhalb der Europäischen Union, sodass auch unterschiedliche Datenschutzgesetze für die jeweilige Server und verarbeiteten Daten gelten. Überlegen Sie deshalb, mit welchem Server Sie ZenMate nutzen und in welchem Land damit Ihre IP-Adresse und Seitenanfrage zum Verbindungsaufbau übertragen, ggf. verwendet und zwischengespeichert werden soll.

Egal wie Sie sich entscheiden: Auf dem von Ihnen ausgewählten Servern wird Ihre Seiten-Anfrage über eine verschlüsselte Verbindung inklusive Ihrer IP-Adresse empfangen. Ihre Seitenanfrage wird dann ohne Ihre IP-Adresse an die Zielseite weiter geleitet, sodass der Betreiber der Zielseite nicht weiß, wer die Seite aufrufen möchte. Der Inhalt der Zielseite wird dann von dem von Ihnen ausgewählten Server wieder empfangen und an Sie über eine verschlüsselte Verbindung zurück geschickt. Sie senden und empfangen Internetseiten und Inhalte damit stets über eine verschlüsselte Verbindung, haben aber niemals direkten Kontakt zum Betreiber der Zielseite, sondern nur mit dem von Ihnen ausgewählten ZenMate-Verbindungsknoten.

Mit welchem Server Sie verbunden Sind, können Sie jederzeit mit einem Klick auf das ZenMate Plugin nachvollziehen. Zudem können Sie jederzeit Ihre Wahl des Serverstandortes und damit Ihre Zustimmung ändern, wo Ihre IP-Adresse verschlüsselt werden soll.

Soweit für den Account, den Sie verwenden, eine Beschränkung des Datenvolumens gilt, messen wir die von Ihnen übermittelte und empfangene Datenmenge. Wir erheben oder speichern jedoch in keiner Weise den Inhalt oder Aussagegehalt der Daten. Nur die bloße Menge der Daten wird verzeichnet.

Soweit für den Account, den Sie verwenden, das Datenvolumen nicht beschränkt ist, verzeichnen wir nicht einmal das übermittelte und empfangene Datenvolumen.


4. Protokollierung und Widerruf der Einwilligung

Wir speichern nicht, mit welchem Ort für die Verschlüsselung Ihrer IP-Adresse Sie sich einverstanden erklärt haben, als Sie den Serverstandort zur Nutzung von ZenMate ausgewählt haben. Sinn und Zweck von ZenMate ist gerade die Datensparsamkeit. Daher wird Ihre IP-Adresse nur kurzzeitig für die Weiterleitung der Zielseite verarbeitet, von uns aus jedoch nicht dauerhaft in den Logfiles der von Ihnen ausgewählten Server gespeichert.

Wenn Sie uns darüber hinaus Ihre ausdrückliche Einwilligung für einen Verarbeitung personen-bezogener Daten (z.B. bei einem Newsletter) erteilen, sind wir gemäß den Vorgaben des Telemediengesetzes (TMG) dagegen verpflichtet, die erteilte (elektronische) Einwilligung zu protokollieren. Auf Wunsch können Sie jederzeit, den Inhalt der (elektronischen) Einwilligung abrufen und die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Schreiben Sie uns hierfür bitte an die im Impressum genannte Post- oder E-Mail-Adresse.


5. Werbung per E-Mail nach § 7 Abs. 3 UWG

Wir sind im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG berechtigt, die E-Mail-Adresse, die Sie bei uns gegenüber angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene, ähnliche Produkte zu nutzen.

Falls Sie jedoch keine Direktwerbung (mehr) auf dieser Grundlage erhalten möchte, können Sie der entsprechenden Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch ein Schreiben an die uns an ZenGuard GmbH, Ritterstr. 12-14, 10969 Berlin oder [email protected] , unter dem Betreff "Widerspruch Werbung", widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dabei schreiben Sie uns bitte von der E-Mail-Adresse oder nennen die E-Mail-Adresse, die Sie bei uns angegeben haben.


6. ZenMate App

Gegebenenfalls nutzen Sie die von uns zur Verfügung gestellte ZenMate-App. Diese ermöglicht es Ihnen, die Funktionen von ZenMate über ein mobiles Endgerät zu nutzen. Die in dieser Datenschutzerklärung gemachten Ausführungen zum Datenschutz gelten für diese ZenMate App entsprechend. Auch falls Sie die ZenMate App nutzen, erheben und verwenden wir Ihre Daten nicht in anderer Weise als in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Die ZenMate App komprimiert die von Ihnen über die App gesendeten Daten, beispielsweise Uploads oder Anfragen an Websites. Dieser Prozess verändert die Daten alleine in technischer Hinsicht. Der Gehalt der Daten, also etwa die Art der Anfrage oder der Inhalt eines Dokuments, bleibt unverändert.

Falls Sie es wünschen, können Sie in der App einen Filter aktivieren, der Malware und Werbung blockiert. In diesem Fall wird der Ihnen zugehende Datenstrom auf derartige Elemente automatisiert untersucht und die Elemente gegebenenfalls blockiert.


7. Datenweitergabe

Wir werden die mit Ihrer Einwilligung und/oder aufgrund einer Rechtsgrundlage erhobenen und gespeicherten Daten nicht an Dritte weitergeben. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sind wir im Einzelfall jedoch verpflichtet, über Bestandsdaten im Sinne § 14 Telemediengesetz (TMG) Auskunft zu erteilen. Dies gilt auch für Nutzungs- und etwaige Abrechnungsdaten im Sinne von § 15 TMG.


8. Google Analytics

Wir führen zudem Analysen über das Verhalten der Nutzer in unseren Angeboten durch, um daraus Ansätze zur Dienstoptimierung abzuleiten. Diese Auswertungen werden pseudonymisiert nach § 15 Abs. 3 TMG durchgeführt, d. h. der Name und andere Identifikationsmerkmale werden durch ein Kennzeichen zu dem Zweck ersetzt, die die Bestimmung einer bestimmten natürlichen Person ausschließen oder wesentlich erschweren.

Zur statistischen Analyse nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Webseiten und Onlinedienste ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten und Onlineangebote werden an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Die ZenGuard GmbH verwendet Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", so dass die an Google übertragenen IP-Adressen vorher auf Server, die in Europa stehen, gekürzt und weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung von ZenMate oder den Besuch unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die Analyse beschränkt sich alleine auf Ihre Nutzung der ZenMate-Webseiten und erstreckt sich nicht auf die Webseiten, die Sie über ZenMate besuchen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorge-schrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation auch des Cookies für Google Analytics durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen von uns vollumfänglich nutzen können. Der Datenerhebung und -speicherung für Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Google widersprochen werden.

Beachten Sie auch, dass Google eigene Datenschutzrichtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren und die durch Google eigenverantwortlich erhobenen und verarbeiteten Daten. Bitte informieren Sie sich daher auch über die Datenschutzbestimmungen von Google.


9. Soziale Netzwerke

Sie finden uns auch in Sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Wenn Sie uns dort Informationen zukommen lassen oder sich mit uns "verbinden" oder "befreunden", dann können wir je nach Ihren Privatsphäreeinstellungen in dem Sozialen Netzwerk auch Profilinformationen von Ihnen sehen. Wie der Betreiber des Sozialen Netzwerk mit Ihren Daten umgeht oder welche Rechte und möglichen Einstellungen Sie zu Ihrem Account dort haben, können Sie in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Netzwerks nachlesen.

Wenn Sie auf unserer Website die Empfehlungsschaltflächen (so genannte "Like Buttons") von sozialen Netzwerken, namentlich Facebook, Twitter und/oder Google+ durch einen Klick aktivieren und/oder den jeweiligen Button betätigen, werden Informationen (u.a. IP-Adresse und Cookie-ID) an den Anbieter des jeweiligen Dienstes Facebook, Twitter und/oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert und verwendet. Der genaue Umgang mit den Daten bei dem jeweiligen Anbieter des Netzwerks ist uns nicht bekannt. Für diese Speicherung und Verwendung, die auch das Setzen von Cookies durch den Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerks umfassen kann, sind wir nicht verantwortlich. Weitere Informationen über die genauen Datenverarbeitungsvorgänge, Speicherfristen und Verarbeitungszwecke erhalten Sie ggf. direkt beim Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Die Einwilligung in die Datenübertragung können Sie jederzeit durch Deaktivierung des zum jeweiligen sozialen Netzwerk gehörenden Buttons mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


10. Fremde Inhalte

Wenn Sie unsere Onlineangebote über einen Link auf eine externe Internetseite verlassen, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie auf einen anderen Internetanbieter zugreifen. D. h. die so gekennzeichneten Links verweisen auf Inhalte, die nicht auf dem eigenen Server gespeichert sind. Sofern dies nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, werden wir beispielsweise den Link auf eine fremde Internetseite mit einem Hinweis "externer Link" versehen.

Für die Internetseiten, zu denen die externen Links führen, können andere Datenschutzerklärungen gelten. Um diese zu überprüfen, sollten Sie die Homepage des jeweiligen Angebots aufsuchen und sich bei Bedarf direkt an den jeweiligen Anbieter wenden.


11. Ihre Rechte, insb. Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit Ihre Rechte auf Auskunft (§ 34 BDSG), Berichtigung, Löschung oder Sperrung (§ 35 BDSG) gegenüber uns geltend machen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie auch der Datenverarbeitung zum Zweck der Werbung und Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung jederzeit widersprechen können. Hierfür können Sie die in dieser Datenschutzerklärung oben dargestellten Möglichkeiten für ein "Opt-Out" nutzen oder wenn Sie uns Ihre Daten übermittelt haben, Ihre o.g. Rechte per Post oder E-Mail geltend machen. Schreiben Sie uns hierfür bitte an die im Impressum genannte Post- oder E-Mail-Adresse.

Stand: 19.03.2014